☰ Menu
Sprache

Beschreibung der Lampenserien

Für die Durchführung von Design-Lösungen werden   folgende Typen der LED-Beleuchtung entwickelt:

А - Leuchten für den allgemeinen Gebrauch. Dieses Produkt  ist das beliebteste in unserem Sortiment. Beliebte Modelle wie «A» sind ständig am Lager und können jede Zeit an den Kunden versendet werden.

B - Leuchten haben einen hohen Schutzgrad. Die Modelle dieser Art können so vor Wasserspritzen und Staub geschützt werden. Sie können in Nassbereichen, Lagerhallen und auf offenen Terrassen verwendet werden. Die Modelle «B» sind innerhalb von 14 Werktagen verfügtbar.

C - Die Leuchten mit 50-100 % Leistungsregelung direkt auf dem Driver. Dank dieser Funktion kann man Arbeitsbereichbeleuchtung korrigieren, ohne zusätzliche Leuchten einzustellen, z. B. beim Renovieren eines Raums (einem Ersatz für helle Möbel durch dunkle Varianten oder einer Farbänderung der Wände und Decken). Modelle dieser Serie können mit Helligkeitsteuerung-Interface je nach Anforderungsspezifikation eines Kunden hergestellt werden.

D – Leuchten beinhalten 2 Funktionen,  die Helligkeit- und Farbtemperaturregelung. Durch die Art der Leuchten können angenehme Arbeitsbedingungen geschaffen werden, außerdem sind sie stromsparend. Das Modell «D» wird mit dem  DALI steuern produziert.

E - die Serie «E» von Leuchten wird unter Verwendung der LEDs von Samsung produziert (nicht aber Osram, wie andere Serien). Diese Serie hat eine niedrigere Energieeffizienz (125-130 lm/W, nicht aber 140 lm/W, wie andere Serien) und viel niedrigeren Preis. Die Serie «E» ist für die Kostenersparnis empfohlen (eine kurze Rückflussdauer). Ihre Benutzung ist wirtschaftlich begründet in den Zonen, wo die Betriebszeit weniger als 8 Stunden für einen Tag beträgt.
Zur Information: Die standardmäßigen LED Panels haben die Effizienz von 70-80 lm/W.

K – Die Leuchten mit dem adaptiven Lichtstrom. Die Leuchten dieser Serie kontrollieren die Beleuchtung in der Zone eigenes Richtdiagramms und regulieren ihren Lichtstrom und Anschlußleistung laut überflüssiger Hintergrundbeleuchtung durch andere Lichtquellen. Regelungsfunktion ist autonom für jede Leuchte.

O - Die Leuchten der Serie «O» unterstützen die Steuerung des Lichtstromniveaus mittels des Steuerungsinterface 0-10 V. Steuerung wird mithilfe 2 zusätzlichen Stromleitern durchgeführt, die gleichzeitig zu mehreren Leuchten eingeschaltet werden können. Um Interface 0-10 V einzusetzen, ist es genug, einen entsprechenden Regler oder ein Potentiometer einzustellen. Wenn es kein Steuersignal gibt, funktioniert die Leuchte mit Nennhelligkeit.

P - Die Leuchten für Notbeleuchtung (Ersatzbeleuchtung). Modelle dieses Typs haben eine integrierte Akkumulatorenbatterie, die Dauerbetrieb einer Leuchte mittels eigener Stromquelle beim Verschwinden der Spannung von 220 V versichert. Wenn Stromversorgung erneuert wird, die Leuchte lädt die Akkumulatorenbatterie automatisch auf und hält ihren Ladezustand ohne technischer Pflege oder Aufsicht.

S - S-Klasse. Die Leuchte mit LED-Panel-Design. Modelle dieser Serie versichern gleichmäßige Helligkeit von Diffusor, was für viele Kunden eine unbedingte Voraussetzung beim Design ist. Dieser Leuchtentyp besitzt eine um 20-30 % höhere Effizienz im Vergleich zu der Mehrzahl von LED-Panels auf dem Markt.

W - Die Leuchten mit einem hohen Schutzgrad. Sie eignen sich für die Räume mit erhöhten Anforderungen an Durchdringen der Feststoffe und Flüssigkeiten. Alle Bauteile der Leuchte bleiben sogar beim kurzzeitigen völligen Untertauchen unbeschädigt.

Für weitere Informationen über Leuchten der Serienfertigung können Sie uns gerne kontaktieren.